Zertifizierungen

Die viele Jahre von Arbeit, der Einsatz und die Liebe für unsere tägliche Arbeit, der Achtung vor der Natur, die ernsthaft betriebener Produktionsmethoden und die Vermarktung unserer Bio-Weine, hat uns eine große Zufriedenheit gebracht, aber auch wichtige Zertifizierungen, die wir mit allen Freunden von Perlage teilen wollen. Die zertifizierte Felde betreffen die Qualität und die Sicherheit der Nahrungsmittel und die Garantie der Bio-Anbaumethoden.

Unten finden Sie unsere Zertifikate, die heruntergeladen und eingesehen werden können:

CODEX-Zertifikat

Einer Verband, der den biologischen Anbau zertifiziert.

DEMETER-Zertifikat

Dieser Verband garantiert die biodynamische Ursprung der Lebensmittel oder ihrer Zutaten.

Zertifikat UNI EN ISO 9001-2015

Das System des Qualitätsmanagements identifiziert und beschreibt die Arbeitsweise des Unternehmens und die Kontrollen, um das Ziel der höheren Standard zu erreichen.

BRC-Zertifikat

Es legt die Mindestanforderungen an die Hygiene in lebensmittelverarbeitenden Betrieben fest. Die Anforderungen an die Normen sind nachdrücklich von den großen englischen Handelsbetrieben empfohlen.

NOP-Zertifikat

Spezifische Vorschriften für die landwirtschaftliche Produktion und der Veränderung der Produkte für den Export in die USA.

IFS-Zertifikat

Das Zertifikat enthält ein gemeinsames Prinzip, nämlich vollständige Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen und Schutz der Verbraucher.

Benefit Corporation

Es ist eine konkrete Verpflichtung des Unternehmens seine Geschäfte zu nutzen, um einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt auszuüben. Das Unternehmen muss spezifische Ziele und Werkzeuge festsetzen, die es in Rahmen der Sozial- und Umweltnachhaltigkeit verwirklichen soll. Die Umsetzung wird von einer weiteren Organisation (Blab) kontrolliert.

PIWI International

Perlage ist Mitglied von PIWI International: eine internationale Arbeitsgruppe zur Förderung der Pilzwiderständsfähigen Rebsorten, die auch ein Informationsnetzwerk zu diesem Thema ist. Das Ziel ist der Austausch wissenschaftlicher und praktischer Kenntnisse über dem Feld der Pilzwiderständsfähigen Rebsorten.

Il nostro sito Web usa i cookie per migliorare l'esperienza online, continuando la navigazione ne autorizzi l'uso.

OK, PROSEGUI PIÙ INFO